Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Aktuell Der Verein Abteilungen Jugend Sport allgemein Bildergalerie Sonstiges 

Startseite

Schützenverein Telgte von 1922 e.V.

König2018/2019Karl Heinz Schridde

Schülerkönig 2018/2019 Jugendkönig Eileen Brtschitsch Dominik Pascal Dieshel

Kleiner König2018/2019Gino Rißland

Stammtischweiter hier

Damenkönigin2018/2019Anni Schridde

Landesmeisterschaft 2018 HannoverErgebniss Telgter Schützen

Horido September 2018Bilder vom Herrenabend

RWK LG Landesliga Süd und Bezirksliga BraunschweigMit 2:2 Punkten startete das Landesligateam in die neue Saison. Durch krankheits- und urlaubsbedingte Ausfälle kamen Maximilian Selle und Sebastian Becker gleich zu Beginn zu ihren ersten Einsätzen. Max siegte 375:363, Sebastian verlor 353:354. Während Alana Weber den zweiten Einzelpunkt mit 374:366 für den SVT sicherte, verloren Matthias Brtschitsch 372:377und Isabell Kleindienst 364:365 ihre Duelle. Der SB Stadthagen siege somit mit 3:2. Gegen die SGes Wolfenbüttel drehten die 5 den Spieß um. Zwar verloren Matthias 380:384 und Max 371:382 ihre Duelle, dafür punkteten Alana 373:368, Isabell 379:376 und Sebastian 361:360Gesamtübersicht Landesliga hierViel besser als im letzten Jahr gingen die Schützen in der Bezirksliga ins Rennen. Auch hier gab es im Vorfeld einige Ausfälle zu verzeichnen, krank, Urlaub, Privatfeier, das Übliche halt, die durch neue Schützen kompensiert werden mussten. Und diese sammelten Punkte, Fabian Busse 354:350, Sebastian Becker 355:342, sowie Isabell Kleindienst 379:366. Barbara Hantelmann 363:370 und Silke Frühling-Brtschitsch 361:364 verloren dagegen. Endstand gegen SV Groß Giesen: 3:2 für Telgte. Beim 3:2 Sieg gegen die favorisierten Rautheimer waren es wieder Isabell 374:370 und Fabian 361:360, die gegen ihre Gegner siegten. Für Sebastian trat Maximilian Selle vor die Scheibe. Auch er holte seinen Punkt mit 371:362. Die älteren Damen verloren leider erneut, Barbara 360:370 und Silke erst im Stechen 366/8:366/10. Für die nächsten Durchgänge im November werden uns wieder mehr Schützen zur Verfügung stehen, so dass wir noch flexibler aufstellen können.Gesamtübersicht Bezirkliga hier

RWK LG Landesliga Süd und Bezirksliga BraunschweigWeiterhin ungeschlagen ist unsere Luftgewehrmannschaft in der Bezirksliga Braunschweig. Am 11.11.2018 zu Karnevalsbeginn war Telgte Ausrichter für den 2. Wettkampftag. Da in der Liga nur 7 Mannschaften antreten, gab es nur zwei Durchgänge. Telgte traf auf die Nachbarn aus Vöhrum und anschließend Vöhrum gegen Rautheim. Maximilian Selle bestätigte seine Topform mit 378 Ring. Sarah Tomalik hatte dem nichts entgegen zu setzten. Ihre 365 konnten Max zu keiner Zeit gefährden. Katharina Oelkers, die einzige Dame im Team gewann etwas knapper mit 371:367 gegen Kim Dominic Bühnert. Marcus Ziball, mittlerweile der Dienstälteste bei Telgte, sicherte mit 365:359 den dritten Punkt für die Mannschaft. Bei Fabian Busse spielten die Nerven nicht wie gewünscht mit. Er verlor gegen Ulf „Ulle“ Lormis sein Duell 343:352. Besser machte es Dominik Pascal Dieshel. Bei seinem ersten Einsatz in der Ligamannschaft sprangen am Ende 368 Ring heraus. Genug um den vierten Punkt in Telgte zu halten. Seine Gegnerin, Nynne Brit Edeler, schaffte nur 354 Ring. Mit insgesamt 6 Punkten ist das Thema Klassenerhalt somit schon vom Tisch. Am 09.12.2018 warten mit Stederdorf und Rüningen zwei stark einzuschätzende Teams auf unsere Mannschaft. Zeitgleich tritt die erste Mannschaft in der Landesliga an.12.11.2018

RWK LG Landesliga Süd Der SV Telgte I steht nach dem zweiten Wettkampftag mit 6 Mannschafts- und 13 Einzelpunkten auf dem zweiten Tabellenplatz, hinter dem SV Gerblingerode (8/15) und vor dem SB Stadthagen (4/10). In Rethen gegen den Gastgeber trat das Team fast in Bestbesetzung an und siegten souverän mit 4:1. Die besten Ergebnisse erzielten Marc Jankowski gegen Lisa Wons (388:378) und Conny Hommel gegen Christiane Musch (382:376). Etwas knapper viel der Sieg von Katharina Oelkers aus. 363 Ring reichten aber, um Nicole Cartschau (361) zu punkten. Der an diesem Tag dienstälteste Telgter Schütze, Matthias Brtschitsch, musste sich mit 373:377 gegen Katharina Meißner geschlagen geben. Nervenkitzel kam an Position 4 zwischen Alana Weber und Wiebke Pieper auf. Endstand nach 40 Schuss - 367 Ring. Es ging ins Stehen. Und da hatte unsere Alana die besseren Nerven und das Glück auf ihrer Seite. Sie siegte mit 10,10 zu 10,7.Gegen den SV Nesselröden fiel der Sieg vom Ergenbis her noch deutlicher aus. Marc gewann gegen Simon Kötz, einem Junioren-Kaderschützen des NSSV, mit 385:377, sowie Conny gegen Simons Schwester Anna Sophie mit 381:370. Alana reichten für den Punkt zwei Ring mehr gegen Johanna Kurth (372:370). Keine Sorgen um ihren Punkt brauchte sich Katharina machen. 369 war mehr als genug gegen die 357 von Inga Schenke. Matthias verlor leider auch sein zweites Duell mit 364:370 gegen Johanna Kaiser.Am Sonntag, 09.12.2018, findet der letzte Durchgang in diesem Jahr bei uns auf Telgte statt. Zuerst geht es um vormittags gegen den SV Beckedorf und nachmittags gegen den Tabellenführer aus Gerblingerode. Auf geht´s Mädels und Jungs!Gesamtübersicht Landesliga hier28.11.2018

***Wichtige Info*** ***Wichtige Info*** ***Wichtige Info*** ***Wichtige Info*** ***Wichtige Info*** ***Wichtige Info*** ***Wichtige Info***